Zurcaroh startet Sozialprojekte

Zurcaroh-Gründer da Cruz in Uganda, wo ein Hilfsprojekt gestartet wird.

Zurcaroh-Gründer da Cruz in Uganda, wo ein Hilfsprojekt gestartet wird.

Götzner Akrobatikgruppe will armen Kindern Perspektiven bieten.

Götzis Im September verpasste die Akrobatikgruppe Zurcaroh den Sieg bei der US-Talente-Show America‘s Got Talent nur hauchknapp. Im Falle eines Sieges wäre geplant gewesen, die Prämie von einer Million Dollar für den Start eines Sozialprojekts zu verwenden. Das Unterfangen wird auch ohne Million unter dem Namen „Zurcaroh cares“ gestartet. „Trotz des hohen Trainingspensums und der vielen Auftritte sehen wir uns nicht als professionelle Gruppe, deren Ziel es ist, viel Geld zu verdienen“, heißt es in einer Aussendung. „Vielmehr wollen wir einen Teil unseres Glücks weitergeben“.

Den Auftakt macht eine Aktion in Afrika. In der Folge der TV-Auftritte erreichte Zurcaroh ein Video aus einem Armenviertel Kampalas, der Hauptstadt Ugandas. Im Video ahmen Jugendliche Teile der Choreografie nach. Es stellte sich heraus, dass es beim Projekt darum geht, Jugendliche von Kriminalität fernzuhalten, sie schulisch zu unterstützen und ihnen eine tägliche Mahlzeit zu ermöglichen. Zurcaroh-Gründer Peterson da Cruz besuchte daraufhin die „Acrobatics Cirque Troupe“ in Kampala, brachte Kleidung mit und trainierte mit 140 Kindern und Jugendlichen. Diese Gruppe soll nun im Rahmen einer Weihnachtsaktion unterstützt werden. Es sollen die Mittel für das Notwendigste zur Verfügung gestellt werden, damit die Truppe so lange bestehen kann, bis sie sich selber finanzieren kann.

Im Sommer 2019 soll dann auch in Brasilien Hilfe geleistet werden. Zurcaroh plant eine Tour durch Armenviertel in Südbrasilien, um dort Kinder und Jugendliche zu inspirieren. Langfristig soll eine Zurcaroh Brazil Gruppe aufgebaut werden, die Kindern aus den Favelas neben einer schulischen Bildung eine warme Mahlzeit und eine sinnvolle Perspektive garantieren soll.

Aktuell wird ein eigener Sozialverein gegründet, die Suche nach Unterstützern und Partnern startet. Informationen für Interessierte gibt es unter office@zurcaroh.com. Zudem gibt es von Zurcaroh am 24. November im Rahmen des Tags der offenen Tür an der HTL Bregenz zwischen 10 und 12 Uhr einen Workshop, bei dem für das Uganda-Projekt gesammelt wird. VN-GMS

<p class="caption">2018 war Zurcaroh in Hollywood unterwegs. 2019 will sich die Gruppe weniger privilegierten Menschen in Brasilien widmen.  VN/Schweigkofler</p>

2018 war Zurcaroh in Hollywood unterwegs. 2019 will sich die Gruppe weniger privilegierten Menschen in Brasilien widmen.  VN/Schweigkofler

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.