„Wallner muss Farbe bekennen“

Streit um Schul­posten. Opposition äußert sich.

Bregenz Die anstehende Besetzung des pädagogischen Leiters für die Bildungsdirektion Vorarlberg sorgt für viel Aufregung – die VN berichteten. 61 Direktoren haben in diesem Zusammenhang einen Brief an Landeshauptmann Markus Wallner (51) verfasst. Darin fordern sie den Regierungschef unverblümt auf, sich gegen eine Besetzung des Postens mit Bewerber Wolfgang Türtscher (62) einzusetzen. Türtscher, bekennender Pro-Gymnasium-Aktivist und bedingungsloser Unterstützer der aktuellen Bildungspolitik im Bund, ist neben Andreas Kappaurer (57), derzeit Landesschulinspektor für humanberufliche Schulen, einer der zwei Kandidaten für die Funktion als Leiter des pädagogischen Dienstes in der ab 2019 für alle Schulbelange im Land zuständigen Bildungsdirektion.

„Unsere Haltung ist bekannt“

Während sich Wallner und Schullandesrätin Barbara Schöbi-Fink bezüglich öffentlicher Stellungnahme auf Tauchstation begeben haben, fordert Neos-Sprecherin Sabine Scheffknecht (40) den Landeshauptmann auf, gegenüber den protestierenden Direktorinnen und Direktoren Position zu beziehen. „Er muss Farbe bekennen und kann sich nicht einfach aus der Verantwortung stehlen“, meinte Scheffknecht auf VN-Anfrage.

Der Brief der Direktoren sei ein klares Zeichen an den Landeshauptmann, sind sich Gabi Sprickler-Falschlunger (62) von der SPÖ und der grüne Bildungssprecher Daniel Zadra (33) einig. „Unsere Haltung ist bekannt und die hat wenig mit jener von Wolfgang Türtscher gemein. Aber wir wollen jetzt einmal abwarten, was sich in diesem Bestellungsverfahren tut“, äußert sich Sprickler-Falschlunger.

Zadra findet es schade, dass sich nicht mehr Kandidaten beworben haben. Skeptisch sieht er die Besetzung der Kommission. „In der sind fast nur regierungsnahe Mitglieder des Bundes. Wir werden sehen, was da herauskommt.“ VN-HK

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.