Sanierungsarbeiten am Lorünser Schulgebäude

Lorüns Im historischen Schulhaus in der Montafoner Kleingemeinde Lorüns waren durch verschiedene Umstände kleinere Sanierungsmaßnahmen erforderlich geworden. Zum einen musste der im Gebäude befindliche Lift hinsichtlich der Sicherheitsstandards an den Stand der Technik angepasst werden. Weites mussten die teils defekten WC-Anlagen im Gebäude erneuert werden. So war der Einbau zweier neuer Urinale erforderlich. Im Keller des alten Schulhauses war es aufgrund von Feuchtigkeit zudem zu Schäden am Putz zweier Außenwände gekommen. Durch die Aufbringung eines geeigneten Putzes konnten im Zuge der Sanierungsmaßnahmen weitere Schäden am Gebäude verhindert werden. „Sämtliche Arbeiten konnten vor Kurzem abgeschlossen werden“, kann Bürgermeister Lothar Ladner den VN gegenüber erfreut berichten. VN-JS

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.