Winterspaß mit Restrisiko

Von Lawine verschüttet: 15 bis 35 Minuten sind das absolute Zeitlimit für die Chance, das Opfer lebend zu bergen.  STIPLOVSEK

Von Lawine verschüttet: 15 bis 35 Minuten sind das absolute Zeitlimit für die Chance, das Opfer lebend zu bergen.  STIPLOVSEK

Abseits der Pisten ist Eigenverantwortung besonders gefordert.

Hohenems Fast 130 Alpinunfälle mit insgesamt vier Toten in der vergangenen Wintersaison haben die Einsatzorganisationen bewogen, einmal mehr auf die Notwendigkeit der Eigenverantwortung und richtigen Selbsteinschätzung im freien Skigelände hinzuweisen. „Das eigene Verhalten hat den größten Einfluss

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.