Die Störche stehen unter strenger Beobachtung

von Klaus Hämmerle
Unerwünscht: Störche sitzen auf Strommasten.  VN/Steurer

Unerwünscht: Störche sitzen auf Strommasten.  VN/Steurer

Sie sind willkommene Mitbewohner im Rheintal. Nur zu viele sollten es nicht werden.

Lustenau. Das Rheintaler Storchenprojekt, vor über 20 Jahren gestartet, funktio­niert. Die filigranen Vögel fühlen sich unter anderem im Schweizer Ried bei Lustenau pudelwohl, um ihre Population muss man sich keine Sorgen machen.

Im Gegenteil: Beim Storchenmonitoring wird für die Experten deutlich, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.