Wahlverzeichnis wurde aufgelegt

Ein Wähler beantragte die Briefwahlkarte und erhielt diese auch umgehend. Allerdings fehlte das unbeschriftete Kuvert für den amtlichen Stimmzettel.  APA

Ein Wähler beantragte die Briefwahlkarte und erhielt diese auch umgehend. Allerdings fehlte das unbeschriftete Kuvert für den amtlichen Stimmzettel.  APA

Bregenz. Seit Mittwoch liegen in Vorarlbergers Gemeindeämtern die Wählerverzeichnisse für die Nationalratswahl am 15. Oktober auf. Sie sind bis Donnerstag, den 24. August, einsehbar. Nur in Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnern kann diese Auflagefrist verkürzt und die Verzeichnisse erst ab morgen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.