Bregenzerwald-Straße: Trasse wird verschoben

Zwischen Müselbach und Egg wird die Trasse der Bregenzerwald-Straße hangseitig verschoben.  stp

Zwischen Müselbach und Egg wird die Trasse der Bregenzerwald-Straße hangseitig verschoben.  stp

Egg. (stp) Seit Jahren muss die Fahrbahn der Brücke zwischen Egg und Müselbach immer wieder repariert werden, weil sich Risse bildeten und die Straße im Bereich der Brücke talseitig holprig und damit gefährlich machten. Dem wird jetzt Abhilfe geschaffen, die Straßentrasse wird auf rund 100 Metern bis zu zehn Meter hangseitig verschoben. Das Straßenbauamt kam zum Schluss, dass eine Straßenverlegung erforderlich ist, um das Problem in den Griff zu bekommen. Auf einer Länge von rund 100 Metern wird jetzt der Hang bei Kilometer 15,0 abgetragen, um Platz für die Straßenverlegung zu schaffen. Dort ist der Fels stabiler, so dass keine Rutschungen mehr zu befürchten sind. Auch die Brücke wird entbehrlich, künftig wird es nur noch einen Durchlass geben. Umgesetzt wird das Bauvorhaben in zwei Etappen, der Felsabtrag soll heuer abgeschlossen werden, die Straßenverlegung startet im Frühjahr.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.