Große Show für „Ma hilft“

von Klaus Hämmerle
Wird zugunsten von „Ma hilft“ auftreten: Markus Linder.   Foto:VN

Wird zugunsten von „Ma hilft“ auftreten: Markus Linder.   Foto:VN

Markus Linder und Hubert Trenkwalder gehen für guten Zweck auf Vorarlbergtour.

Schwarzach. (VN-hk) Als Veranstalter der außergewöhnlichen Musik- und Comedy-Tour tritt die Arbeiterkammer Vorarlberg in Erscheinung. Die Unterhaltungsabende tragen den Titel „Zugi meets Blues“. Die Hauptdarsteller sind Größen im Bereich Musik und Unterhaltung: der waschechte Vorarlberger Markus Linder und das Tiroler Urgestein Hubert Trenkwalder. Letzterer ist Sänger, Akkordeon-Virtuose, Volksmusikant (Die Trenkwalder) und Radio- bzw. Fernsehmoderator.

Markus Linder ist nahezu allen Vorarlbergern ein Begriff, und das sowohl als Musiker, Kabarettist, Entertainer, Moderator, Schauspieler („4 Frauen und 1 Todesfall“) als auch als Veranstalter populärer Musikveranstaltungen (New Orleans-Festival).

Die Ursprünge

„Es ist ein ganz besonderer musikalischer und zwerchfellerschütternder Leckerbissen, die beiden ungleichen Künstler auf der Bühne zu erleben“, ist AK-Sprecher Dietmar Brunner überzeugt. Die unterhaltsame musikalische Reise wird nahezu alle Kontinente und Stilrichtungen der Musikwelt erfassen. Sie reichen von AC/DC über Joe Cocker, Bryan Adams bis hin zu Louis Armstrong und Sting. Linder und Trenkwalder werden das Publikum über die wahren Hintergründe er Superhits der Popmusik informieren und dabei mit einer großen Überraschung aufwarten. Nämlich: Alle diese großen Hits haben ihren Ursprung in Vorarlberg oder Tirol. „Zugi meets Blues“ ist kostenlos für AK-Mitglieder mit Begleitung. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr (Ausnahme Schruns, 20 Uhr). Die AK Vorarlberg lädt zu Showbeginn zu einer Würstel-Jause mit Getränken. Die getätigten freiwilligen Spenden gehen an „Ma hilft“. Lachen und helfen sie mit!

Rasch anmelden unter der Telefonnummer 050/258-4026 oder per Online-Formular auf https://vbg.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/Zugi/index.html. Die Kapazitäten sind beschränkt.

Alle Termine

» Dienstag, 5. September: Lustenau, Reichshofsaal, 19.30 Uhr

» Montag, 11. September: Wolfurt, Cubus, 19.30 Uhr

» Dienstag, 19. September: Nenzing, Ramschwagsaal, 19.30 Uhr

» Mittwoch, 20. September: Andelsbuch, Rathaussaal, 19.30 Uhr

» Donnerstag, 21. September: Rankweil, Vinomnasaal, 19.30 Uhr

» Montag, 9. Oktober: Schruns, Kulturbühne, 20.00 Uhr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.