Ein Marathon für ein Rezept

von Marlies Mohr
Wer Medikamente braucht, sollte sich rechtzeitig um das erforderliche Rezept kümmern.

Wer Medikamente braucht, sollte sich rechtzeitig um das erforderliche Rezept kümmern.

Während der Urlaubszeit kann die Beschaffung schwierig werden, wie ein Fall zeigt.

feldkirch. „Natürlich sind Medikamente kein Notfall“, räumt die VN-Leserin ein, „aber gebraucht werden sie trotzdem.“ Während der Urlaubszeit kann deren Beschaffung allerdings zur Odysee werden, wie der Fall der Frau aus Dornbirn zeigt. Als sie sich bei ihrem Hausarzt ein benötigtes Rezept holen wollte, stellte sie fest, dass er im Urlaub war. Nicht nur das, auch von den drei als Vertretung genannten Medizinern waren laut ihren Aussagen zwei ebenfalls wegen Urlaubs nicht erreichbar. „Der dritte Arzt hätte am Montagnachmittag zwar Ordination gehabt, doch genau an diesem Tag blieb sie geschlossen“, erzählt sie weiter.

Damit war der Marathon zum Rezept immer noch nicht beendet. Sie versuchte es telefonisch bei sechs weiteren praktischen Ärzten, neuerlich erfolglos, weil der Schilderung zufolge alle in den Ferien. Selbst bei ihrem Internisten hieß es: Fehlanzeige. „So lange das Urlaubsmanagement so funktioniert, muss man sich nicht über volle Spitalsambulanzen wundern“, merkt die Dornbirnerin mit einem Schuss Ironie an. Das Einholen einer Stellungnahme von Ärztevertretern fiel vorerst gleichfalls deren Urlaub zum Opfer.

Vertretung verpflichtend

Zumindest niedergelassene Vertragsärzte haben im Falle einer persönlichen Verhinderung für eine Vertretung zu sorgen. Von der Bestellung einer solchen kann ausschließlich mit Zustimmung des Versicherungsträgers abgesehen werden. Zum Vertreter eines Vertragsfacharztes kann außerdem nur ein Facharzt desselben Fachgebiets bestellt werden, sofern ein solcher für die Vertretung zur Verfügung steht und diese dem Vertretenden zugemutet werden kann. Das steht unter anderem im Regelwerk der Vorarlberger Gebietskrankenkasse (VGKK) festgeschrieben.

Bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL), wo die Ärzterufnummer 141 angesiedelt ist, zeigt man sich inzwischen zufrieden mit der Datenversorgung. „Die Situation, dass uns Ärzte über ihre Abwesenheit im Unklaren lassen, haben wir nicht mehr“, bestätigt Adi Rohrer, stellvertretender RFL-Leiter. Allerdings müssen die Mitarbeiter der Gesundheitsberatung auch selbst tätig werden, um die Datenbank befüllen zu können. „Sie rufen alle Ordinationen an, um die Urlaube abzufragen und einzutragen“, erklärt Rohrer. Andererseits gebe es auch Mediziner, die das selbst und von sich aus machen. Das betreffe vor allem Langzeitabsenzen. „Bei der Dichte an Ordinationen, die wir im Land haben, können wir die Anrufer in den meisten Fällen an funktionierende Vertretungen weiterleiten“, sagt Adi Rohrer.

Frühzeitig vorsorgen

Mitunter kommt es vor, dass Patienten von der RFL zwar an eine geöffnete Praxis verwiesen, dort aber nicht angenommen werden. Rohrer versteht das ein Stück weit. Es sei eben schwierig, wenn ein Arzt die Krankengeschichte nicht kennt. Ähnlich verhalte es sich mit der Verschreibung von Arzneimitteln. Dabei handle es sich jedoch um Einzelfälle. Gerade was Rezepte betrifft, rät Adi Rohrer, sich beim Hausarzt noch vor dessen Urlaub damit einzudecken. Eine andere Möglichkeit der Überbrückung sieht er in der Bereitstellung von rezeptfreien Alternativen durch die Apotheken. „Auf diese Weise lassen sich Unannehmlichkeiten am besten vermeiden“, sagt er.

Am häufigsten frequentiert wird die 141 während der Urlaubszeiten, wenn viele Ordinationen gleichzeitig geschlossen sind. Vor allem in den Weihnachts- und Semesterferien ist die 141 erste Anlaufstelle für jene, die medizinische Hilfe benötigen. Auch an verlängerten Wochenenden klingelt das Telefon öfter als sonst.

<p class="caption">Wer Medikamente braucht, sollte sich rechtzeitig um das erforderliche Rezept kümmern.</p>

Wer Medikamente braucht, sollte sich rechtzeitig um das erforderliche Rezept kümmern.

Unsere Mitarbeiter rufen auch selbst alle Ordinationen an.

Adi Rohrer
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.