Des einen Freud, des anderen Leid

Für die Gastronomie fiel die Woche bisher buchstäblich ins Wasser.

Für die Gastronomie fiel die Woche bisher buchstäblich ins Wasser.

Das Regenwetter hat in den vergangenen Tagen so manchem die Laune vermiest. Jetzt ist Besserung in Sicht.

Schwarzach. (VN-mef) Freibäder leer. Gastgärten leer. Eisverkaufszahlen brechen ein. Der Sommer hat diese Woche wieder einmal eine Pause eingelegt. Manchen kommt das Zwischentief gerade recht. Andere wiederum leiden unter dem Dauerregen.

So fällt die Woche zum Beispiel für die Schwimmbad-Betreiber wo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.