Schutz und Sicherheit vor Naturgefahren

Mittelberg. Für Schutzprojekte mit Gesamtkosten von 1,3 Millionen Euro hat die Landesregierung erneut 300.000 Euro freigegeben. „Ziel ist ein hohes Maß an Sicherheit für Bevölkerung und Lebensraum“, so LH Markus Wallner und Landesrat Erich Schwärzler. Das kostenintensivste Projekt ist in Tschagguns

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.