Petrus’ Laune hat sich verbessert

von Klaus Hämmerle
Selfie bei Sonnenschein vor der Festspielbühne. Trocken sollte es auch bei der Premiere von „Carmen“ sein.  Foto: VN/Steurer

Selfie bei Sonnenschein vor der Festspielbühne. Trocken sollte es auch bei der Premiere von „Carmen“ sein.  Foto: VN/Steurer

Aktuelle Regenwahrscheinlichkeit zur „Carmen“-Premiere beträgt nur noch 20 Prozent.

Innsbruck, Bregenz. (VN-hk) Mittelfristige Wetterprognosen haben eine gewisse Unschärfe. Im Zusammenhang mit der diesjährigen Festspiel-Premiere ist das gut. Noch am Sonntag sprachen die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Innsbruck von einer Regenwahrscheinlichkeit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.