Grenzbrücke in Gaißau muss gesperrt werden

Gaißau. Die Brücke zwischen Rheineck und Gaißau muss dringend saniert werden. Die Brücke wird deshalb ab Montag, 3. Juli, 7 Uhr für voraussichtlich drei Wochen (bis Freitag, 21. Juli) gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können über die Bahnhofsunterführung Rheineck ausweichen. Der motorisierte Verkehr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.