Rhesi und das Ringen um Grund und Boden

von Klaus Hämmerle

Am Montagabend wird in Koblach über die vorliegenden Pläne abgestimmt.

Koblach. Es wird spannend beim Projekt Rhein – Erholung – Sicherheit, kurz Rhesi genannt. Am Montagabend wird die Gemeindevertretung Koblach darüber abstimmen, ob die Umbaupläne mit Damm­abrückungen für das Hochwasserschutzprojekt prinzipiell akzeptiert werden. Um den Fluss sicherer zu machen und da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.