Heuer kein Mathe-Desaster

von Birgit Entner, Klaus Hämmerle

Zentralmaturaergebnisse bundesweit besser. Ländle-Kandidaten mit Licht und Schatten.

Bregenz, Wien. Die schriftliche Zentralmatura fiel heuer besser aus als im Vorjahr. An den AHS schrieben heuer „nur“ zwölf Prozent aller Schüler in Mathematik ein Nicht genügend, 2016 waren es noch 22 Prozent. An den BHS sank die Mathe-Fünferquote von 13 auf knapp neun Prozent.

Nicht berauschend, abe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.