„Die Fluh“ war Mekka der Blasmusik

Unbestrittener Höhepunkt bei jedem Musikfest: der große Fahneneinzug und der anschließende Gesamtchor mit mehr als 1000 Musikantinnen und Musikanten. Fotos: STP

Unbestrittener Höhepunkt bei jedem Musikfest: der große Fahneneinzug und der anschließende Gesamtchor mit mehr als 1000 Musikantinnen und Musikanten. Fotos: STP

80 Kapellen, Schützenkompanien und Trachtenvereine sorgten drei Tage lang für ein unvergessliches Fest.

Fluh (VN-stp) Die „7“ hat es dem Musikverein Fluh angetan, denn immer dann, wenn die Jahrzahl mit „7“ endet, rufen die Musikantinnen und Musikanten im Bregenzer Stadtteil zum Bezirksmusikfest. Das war 1997 beim 100-Jahr-Jubiläum so, wiederholte sich 2007 und jetzt folgte der dritte Streich – „Fluh 2

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.