Umstieg aufs Fahrrad gut für Geldbörse und Klima

Auch Marina aus Rankweil tauscht bei diesem sommerlichen Wetter gerne Auto gegen Fahrrad.  Foto: VN/Steurer

Auch Marina aus Rankweil tauscht bei diesem sommerlichen Wetter gerne Auto gegen Fahrrad. Foto: VN/Steurer

Vorarlberger fahren zwar viel Fahrrad, nutzen aber für kurze Strecken oft das Auto.

Schwarzach. (VN-jun) Es ist Sommer, die Sonne scheint und viele Menschen lockt es mit dem Drahtesel vor die Tür. Die Vorarlberger wählen für 15 Prozent ihrer Wege das Fahrrad, das ist mehr als sonstwo in Österreich. Bis 2020 soll dieser Anteil auf 20 Prozent gesteigert werden. Kommt aber doch der Pk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.