Landtag gegen Finanzgebühr

Bregenz. Ein SPÖ-Antrag zum „Wohnen“ wurde teilweise angenommen. So sprach sich der Landtag gegen die Finanzamtsgebühr bei Mietverträgen aus. Auch dass die Vertragserrichtungsgebühr der Vermieter und die Maklergebühr der Auftraggeber zahlt, befürworten die Abgeordneten. Die Materie liegt aber in Bun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.