„Landesgrünzone ist keine statische Größe“

von Anton Walser

Debatte um Raumplanung geht weiter. Industriellenvereinigung fordert Masterplan.

Lustenau. (VN-tw) „Es braucht einen Masterplan, ein big picture, für Vorarlberg. Das gilt einerseits für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Andererseits gilt das aber auch für die Entwicklung des Lebensraums, der uns ein ebenso großes Anliegen ist“, reagiert Martin Ohneberg (46) auf die Ent

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.