Die ÖVP spielt bei der Bildungsreform auf Zeit

von Birgit Entner Aus Wien
Mahrer und Hammerschid besiegelten das Autonomiepaket am 17. März 2017 mit einem Handschlag.  APA

Mahrer und Hammerschid besiegelten das Autonomiepaket am 17. März 2017 mit einem Handschlag.  APA

Mahrer fordert Bildungsgipfel. Hammerschmid warnt vor Inszenierung.

Wien. (VN-ebi) Wissenschaftsminister Harald Mahrer (ÖVP) will sich bei der Bildungsreform nicht hetzen lassen. Schließlich führe Hast zu schlechten Lösungen, sagte er über jenes Projekt, das die Regierung seit fast zwei Jahren verhandelt. Das Schulautonomiepaket steht noch immer aus. Die SPÖ macht d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.