Vorgezogene Wahl setzt die Partei NBZ unter Druck

von Birgit Entner

Zentrale wird nach Wien verlegt, über Antreten im Oktober am Sonntag entschieden.

Wien. (VN-ebi) Eineinhalb Jahre hätte die Partei „Neue Bewegung für die Zukunft“ (NBZ) eigentlich gebraucht, um sich auf die Nationalratswahl vorzubereiten. Daraus sind nun wenige Monate geworden. Statt im Herbst 2018 wird nämlich am 15. Oktober 2017 gewählt. Das bringt die NBZ, die es offiziell sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.