Ungewisse Zukunft mit Angst vor Abschiebung

von JULIA NUSSBAUM
Jaweed, Nasim und Frederic (v. l.) zeigen ein Foto von Jawed, der nun wieder in Kabul lebt. Foto: VN/Paulitsch

Jaweed, Nasim und Frederic (v. l.) zeigen ein Foto von Jawed, der nun wieder in Kabul lebt. Foto: VN/Paulitsch

Selbst gut integrierte Flüchtlinge müssen mit einem negativen Asylbescheid rechnen.

Hohenems. Jaweed und Nasim liegen auf ihren Betten im Flüchtlingsheim in Hohen­ems. Eines davon ist leer. Denn ihr Mitbewohner Jawed (19) ist nicht mehr da. Er wurde vor wenigen Wochen nach Afghanistan abgeschoben, die VN berichteten. Jaweds bester Freund und Handballprofi Frederic Wüstner besucht d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.