Bettelverbot zum Teil aufgehoben

von Michael Prock, Peter Schuster

Dem Verfassungsgerichtshof geht das Bregenzer Bettelverbot ein wenig zu weit.

Bregenz. Auf Märkten in Bregenz darf auch zukünftig nicht gebettelt werden. Während der Festspiele, dem Faschingsumzug oder dem Dreiländermarathon hingegen schon. Der Verfassungsgerichtshof hat der Beschwerde des Vorarlberger Landesvolksanwalts teilweise stattgegeben und die Bettelverbotsverordnung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.