Schrebergärten oder Fußball

von Klaus Hämmerle

Franz Riedmann will nicht, dass in Lustenau Kickerplätze Freizeit­oasen verdrängen.

Lustenau. Von der ersten Stunde an stand Franz Riedmann (60) an der Spitze der Bürgerinitiative, die sich gegen die Auflassung jener Schrebergartensiedlung im südlichen Ortsteil von Lustenau stark machte, die dem geplanten Fußballnachwuchszentrum Platz machen soll.

Von der Ortsgemeinde Widnau erhielt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.