Wertschätzung gegen Mobbing

von Heidi Rinke-Jarosch
Mechthild Schäfer: "Cybermobbing ist eine gefährliche Spielart."

Mechthild Schäfer: "Cybermobbing ist eine gefährliche Spielart."

Mobbing an der Schule kann laut Mechthild Schäfer und Martin Hafen verhindert werden.

DORNBIRN. (VN-hrj) Mobbing, eine Form von kommunikativer Gewalt, ist mittlerweile für viele Heranwachsende Alltag geworden. Vor allem für Schüler. In Vorarlberg ist laut einer Studie der Arbeiterkammer fast jedes fünfte Kind von Mobbing in der Schule betroffen.

Bei der Fachtagung „MobbingPrävention“,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.