Vorarlberger, über die man spricht. Mathilde Ressmann (65)

Schwesterlich Gutes tun

Die pensionierte Floristin Mathilde Ressmann widmet nun ihre Zeit dem elitären Frauenclub der Soroptimistinnen in Bregenz.  Foto: VN/HEEL

Die pensionierte Floristin Mathilde Ressmann widmet nun ihre Zeit dem elitären Frauenclub der Soroptimistinnen in Bregenz.  Foto: VN/HEEL

Mathilde Ressmann stellt sich als Obfrau der Bregenzer Soroptimistinnen neuen Herausforderungen.

Bregenz. (VN-hes) Seit dem 1. Oktober ist Mathilde Ressmann die neue Obfrau der Soroptimistinnen in Bregenz. Diesem elitären Frauenclub ist sie vor mehr als zwei Jahrzehnten beigetreten. In ihrer zweijährigen Amtszeit hat die deutsche Wahlvorarlbergerin viel vor.

Ressmann kam im Alter von 24 Jahren,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.