Rotes Kreuz testet neue Ausstattung

Zivildiener Johannes Preisl sorgt für Sicherheit an Bord.

Zivildiener Johannes Preisl sorgt für Sicherheit an Bord.

Dornbirn. Das Rote Kreuz erweitert die Sicherheitsausstattung für den Transport von Patienten im Rollstuhl. Zu Testzwecken wurde in Dornbirn ein neuer Krankentransporter mit einem speziellen Rückhaltesystem ausgestattet. Verläuft der Praxistest erfolgreich, werden alle 13 Krankentransporter in Vorar

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.