Neue Wanderwege am Wasser

Dank Leader-Programm der EU konnten drei neue Wasserwege an der Leiblach entstehen. Foto: Brenner

Dank Leader-Programm der EU konnten drei neue Wasserwege an der Leiblach entstehen. Foto: Brenner

Grenzüberschreitendes Projekt zwischen Leiblachtal und Allgäu. EU beteiligt sich mit Förderung.

Möggers. (VN-jun) Rupp-Käsestraße und Kloster Gwiggen im Vorarlberger Leiblachtal, Wasserwege und Käsestraße im Allgäu. In beiden Regionen gibt es Angebote in den Bereichen Kunst, Kultur und Kulinarik. Warum also nicht grenzüberschreitend Genussräume schaffen?

Das dachte sich auch die Lokale Aktionsg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.