Nachprüfung bei Züge-Vergabe

Wien. Die Vergabe des ÖBB-Rahmenvertrages, der auch die 23 Nahverkehrszüge für Vorarlberg beinhaltet, kommt vor das Bundesverwaltungsgericht. Grund ist ein Nachprüfungsantrag eines unterlegenen Bieters. Bombardier hatte das Rennen um den Großauftrag gemacht.

Geboten hatten für den zehn- bis fünfzehnj

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.