Rund 80 Flüchtlinge zogen um

von Michael Prock
Zwischen August 2015 und 2017 waren in der Tennishalle in Götzis Flüchtlinge untergebracht. Ab Herbst soll wieder Tennis gespielt werden.  vN/Steurer

Zwischen August 2015 und 2017 waren in der Tennishalle in Götzis Flüchtlinge untergebracht. Ab Herbst soll wieder Tennis gespielt werden.  vN/Steurer

Einige Flüchtlinge zieht es nach Anerkennung in größere Städte. Die Gründe sind vielfältig.

Schwarzach. Rund 3800 Asylwerber leben derzeit in Vorarlberg. Die Zahl ist konstant – einerseits erreichen seit einigen Monaten vergleichsweise wenig Flüchtlinge das Land, andererseits fallen Menschen, die den Asylstatus erhalten, aus der Statistik raus. Sie sind Konventionsflüchtlinge, müssen sich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.