Feldkirch will Hundehalter sensibilisieren

feldkirch. (VN) In Feldkirch gibt es aktuell 1403 Hunde, 2006 waren es noch 957 gewesen. Die steigende Zahl an Hunden geht auch einher mit vermehrten Vorkommnissen, wie etwa Wildverbiss oder Behinderungen auf Geh- und Radwegen. Mittels einer Informationsveranstaltung im September will die Stadt nun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.