Kulturen stehen gemeinsam auf Fußballplatz

Klaus. Der Sportplatz der VMS Klaus-Weiler-Fraxern ist am 10. Juli (8 bis 19 Uhr) der Schauplatz für ein Friedensturnier der Kulturen und Nationen. Dabei geht es nicht nur um den Kampf um das runde Leder, sondern um das gegenseitige Kennenlernen. Zwölf Mannschaften mit Kickern aus 33 verschiedenen N

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.