Bei Naturerlebnissen am Feldkircher Ardetzenberg spielerisch lernen

Die 2b der Mittelschule Satteins mit Landesrat Erich Schwärzler und den Verantwortlichen der Waldspiele.
Die 2b der Mittelschule Satteins mit Landesrat Erich Schwärzler und den Verantwortlichen der Waldspiele.

Knapp 300 Schulkinder bei den Waldspielen. Sieger-Klasse kommt aus Satteins.

Feldkirch. (VN) Für Spaß und Begeisterung bei den teilnehmenden Kindern sorgten die traditionellen Waldspiele auf dem Ardetzenberg in Feldkirch, die am Dienstag (05. Juli) zum Abschluss des Schuljahres veranstaltet wurden. 15 Schulklassen mit knapp 300 Schülerinnen und Schülern machten beim Rundparc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.