Kommentar

Jürgen Weiss

Konsequent

Gemessen an der bisherigen Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofs konnte die Aufhebung der Bundespräsidentenwahl keine Überraschung sein. Auch wenn die Grünen lediglich die Verletzung von Formvorschriften erkennen wollten, stand für den Gerichtshof im Vordergrund, dass eben solche Regelungen Man

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.