Vorarlberger, über die man spricht. Mathias Tschögl (31)

Der perfekte Nachfolger

Mathias Tschögl beim Stand-up-Paddling (SUP). Laut dem Surf- und SUP-Lehrer ist es einfacher als wellenreiten.           
Mathias Tschögl beim Stand-up-Paddling (SUP). Laut dem Surf- und SUP-Lehrer ist es einfacher als wellenreiten.           

Als Leiter der Surfschule „Surfmax“ ist Mathias Tschögl an den Ort seiner Jugend zurückgekehrt. 

Hard. (VN-kum) Sein Vater war ein begeisterter Windsurfer. „Wir haben meistens am Garda- oder Comosee Urlaub gemacht“, erinnert sich Mathias Tschögl, der mit acht Jahren zum ersten Mal auf einem Surfbrett stand. Aber die ersten Versuche missglückten. „Deshalb habe ich schnell den Spaß verloren.“ Jah

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.