Neue Garage in Raggal im Entstehen

von Joachim Schwald
Die ersten Wände wurden bereits aufgestellt.
Die ersten Wände wurden bereits aufgestellt.

Raggal. (VN-js) Die Arbeiten am neuen Rettungsheim in Raggal schreiten gut voran. Nach dem erfolgten Aushub konnten in der Zwischenzeit die ersten Betonwände für die zusätzliche Garage sowie das Katastrophenlager bereits errichtet werden. Insgesamt werden 450.000 Euro in das Bauprojekt investiert, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.