Ärger um teure Schaltertickets

von Peter Schuster
Zwischen Bregenz und Innsbruck werden sechs zusätzliche Railjets zur Verfügung gestellt. Foto: ÖBB

Zwischen Bregenz und Innsbruck werden sechs zusätzliche Railjets zur Verfügung gestellt. Foto: ÖBB

Bahnkunde zahlte am Schalter doppelt so viel wie im Internet. Die ÖBB erklären.

Dornbirn. Peter B. (76) ärgerte sich kürzlich über die Preispolitik der ÖBB. Als er in Dornbirn zum Bahnschalter ging, um eine Fahrt für vier Personen erster Klasse nach Wien und zurück zu buchen, verlangte er ausdrücklich den günstigsten Tarif. Der Schaltermitarbeiter empfahl ihm, mit der Vorteilsc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.