Reise bis ans „Ende der Welt“

von Joachim Schwald
Auf seiner Pilgerreise legte Walter Werner mit seinem außergewöhnlichen Gefährt einen Zwischenstopp in Bludenz ein.
Auf seiner Pilgerreise legte Walter Werner mit seinem außergewöhnlichen Gefährt einen Zwischenstopp in Bludenz ein.

Abenteurer Walter Werner durchquerte Vorarlberg auf dem Jakobsweg mit einem alten Laufrad.

Bludenz. (VN-js) Ein einzigartiges hölzernes Gefährt zog kürzlich die neugierigen Blicke zahlreicher Passanten auf den Straßen und Wegen des Klostertals und des Walgaus auf sich. Was wie ein ausgefallenes Museumsstück anmutet, ist in Wirklichkeit die Nachbildung der aus dem Jahr 1817 stammenden Lauf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.