Petrus ertränkte Gemüseernte

von Klaus Hämmerle
Martin Brunner hat heuer zu wenig Gemüse und zu viel Wasser.
Martin Brunner hat heuer zu wenig Gemüse und zu viel Wasser.

Dauerregen hat heimischen Landwirten hart zugesetzt. Jetzt Furcht vor großer Hitze.

Höchst, Gaißau. Martin Brunner (56) stapft entlang des Pfades am Rande eines großen Feldes und weicht dabei immer wieder Pfützen aus. „So was“, sagt der Eigentümer des Mahlerhofes am Rohrspitz in Höchst, „so was habe ich zuvor erst ein Mal erlebt. Das war 1999, als der See über die Ufer trat.“ Als „

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.