Neuer Bahnhof für Götzis

von Dominik Heinzle
Götzis (links) gehört zu den Bahnhöfen, die noch nicht modernisiert wurden. Die Strecke Lauterach - St. Margrethen könnte sich verzögern.  VN/Steurer, Ver

Götzis (links) gehört zu den Bahnhöfen, die noch nicht modernisiert wurden. Die Strecke Lauterach - St. Margrethen könnte sich verzögern.  VN/Steurer, Ver

ÖBB prüfen derzeit vier Umbauvarianten. Götzis will Hausbahnsteig und Rampen erhalten.

Götzis. (VN-doh) In Rankweil laufen die Bauarbeiten am Bahnhof auf Hochtouren, doch die Planer sind wieder am Werk, denn auch in Götzis steht der Umbau an. Am Donnerstag wurden vier mögliche Umbauvarianten den Experten der ÖBB zur Prüfung vorgelegt. Die Umsetzung sei für 2018 vorgesehen, erklärt Bürgermeister Christian Loacker. Die Kostenschätzungen sollen sich auf rund 17 bis 18 Millionen Euro belaufen.

Seit über einem Jahr gibt es regelmäßige Gespräche zwischen Vertretern der Marktgemeinde und den ÖBB. Knackpunkte sind der Hausbahnsteig sowie die bestehenden Rampen von der Radunterführung zum Mittelbahnsteig. Beides will die Gemeinde auch nach dem Umbau erhalten. Die Unterführung für Radfahrer sei eine wichtige Verbindung von Ober- und Unterdorf der Gemeinde. Die Rampen erlauben einen barrierefreien Zugang zum Mittelbahnsteig, ein Komfort, den die Gemeinde nicht verlieren will. Bei den Neubauten der ÖBB sind üblicherweise Fußgängerunterführungen mit Lift vorgesehen, um die Barrierefreiheit zu gewährleisten. Für Bürgermeister Loacker ist es sehr erfreulich, dass Experten nach vielen Diskussionen auch die Wunschvariante der Marktgemeinde in die engere Auswahl einbeziehen.

Bis Anfang Juli werden sich nun die Fachleute mit den Varianten auseinandersetzen und ihre Empfehlungen in der Jurysitzung abgeben. Dann wird der weitere Ablauf des Millionen-Projekts auf Schiene gebracht.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.