Das Gschlief gibt keine Ruhe

von Geraldine Reiner
Das Dorener Gschlief ist eine schmerzende Wunde im Dorf: Noch ist die Abbruchkante rund 50 Meter vom Siedlungsgebiet entfernt.
Das Dorener Gschlief ist eine schmerzende Wunde im Dorf: Noch ist die Abbruchkante rund 50 Meter vom Siedlungsgebiet entfernt.

Sofortmaßnahmen nach Rutschung eingeleitet; Hoffnungen in Doren ruhen auf groß angelegter Sicherung. 

Doren. (VN-ger) Wie unberechenbar das Dorener Gschlief ist, hat sich einmal mehr vor wenigen Wochen gezeigt: Nach den heftigen Regenfällen im April dieses Jahres sind rund 10.000 Kubikmeter Gestein von der Felswand abgebrochen; durch das auflastende Gewicht hat sich die „teigige Masse“ am Hangfuß in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.