„In der Halde“ in Bludenz zwei Wochen teilgesperrt

von Sabrina Stauber
Die oberhalb von Bludenz gelegene Straße „In der Halde“ wird nur außerhalb der Arbeitszeiten befahrbar sein.
Die oberhalb von Bludenz gelegene Straße „In der Halde“ wird nur außerhalb der Arbeitszeiten befahrbar sein.

Stadt Bludenz investiert 1,5 Millionen Euro; Kanalarbeiten dauern bis November.

Bludenz. (VN-sas) In Bludenz gilt es den Kanalabschnitt „In der Halde“ dringend zu erneuern; diese Woche wurde mit den vorbereitenden Arbeiten begonnen. Und eins steht bereits jetzt fest: Der Bauabschnitt wird die städtische Bauabteilung und die bauausführenden Firmen vor große Herausforderungen ste

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.