Kommentar

Klaus Hämmerle

Zwei Dinge

Der Fall des mit mehreren Vorwürfen konfrontierten Islamlehrers Ömer Kutlucan, der an höheren Schulen in Vorarlberg unterrichtet, bewegt die Gemüter. Dass sich Kutlucan gegen die Vorwürfe wehrt, ist sein gutes Recht. Ob er gemobbt wird, oder nicht, ob er den Lehrplan missachtet, ob ihm von Kollegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.