Ein Kollektivvertrag sorgt für reichlich Ärger

von Marlies Mohr

Physiotherapeuten kündigen der Kasse und Angestellten. GKK will Letztere halten.

dornbirn. (VN-mm). In den Reihen der Physiotherapeuten rumort es wieder. Grund dafür ist, dass der Kollektivvertrag für Mitarbeiter in privaten Sozial- und Gesundheitseinrichtungen nun auch für freiberufliche Physiotherapeuten gilt, die als Dienstgeber auftreten. Als Folge davon haben einige Physiot

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.