Rhesi-Streitpunkte noch nicht gelöst

von Klaus Hämmerle
Naturparadies am jungen Rhein. Das wird sich bei Rhesi wohl eher nicht spielen.
Naturparadies am jungen Rhein. Das wird sich bei Rhesi wohl eher nicht spielen.

Für große Abschnitte im Rheintal sind die Planungsgrundlagen aber erstellt.

St. Margrethen. Nach der Prüfung aller Stellungnahmen zum Hochwasserschutzprojekt Rhesi (Rhein, Erholung, Sicherheit), fiel jetzt der Startschuss für die Planung des generellen Projekts. Über große Abschnitte des Projekt­raumes vom Illspitz bis zum Rhein gibt es nun konkrete Vorstellungen bezüglich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.