Vorarlberger, über die man spricht. Carmen Feuchtner (50)

Für die Rechte der Kinder

Carmen Feuchtner sieht ihren Drang, anderen zu helfen, in der Dorfgemeinschaft ihrer Kindheit verwurzelt.
Carmen Feuchtner sieht ihren Drang, anderen zu helfen, in der Dorfgemeinschaft ihrer Kindheit verwurzelt.

Carmen Feuchtner setzt sich seit 17 Jahren für die Belange von Kindern ein.

Bregenz. (VN-pes) Für Kinderrechte engagiert sich Carmen Feuchtner ziemlich genau so lange wie sie selbst Mutter ist. 17 Jahre alt ist ihr Sohn, 17 Jahre alt auch der Verein „Welt der Kinder“, den sie mit Gerhard Köing aufgebaut hat, und dessen Geschäftsführerin sie ist. Ab dem 27. April hält die Or

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.