Dichtwand für Frutzdamm

Auf 440 Metern wird alle 1,2 Meter ein Loch gebohrt und aufgefüllt.
Auf 440 Metern wird alle 1,2 Meter ein Loch gebohrt und aufgefüllt.

Rankweil. Im Zuge des Hochwasserschutzprojekts „Rhesi“ wurden von der Illmündung bis zum Bodensee vertiefte Dammuntersuchungen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass Sanierungen  notwendig sind. Zu Wochenbeginn sind die Arbeiten am Frutzdamm angelaufen. Die rund sieben Meter tiefen und 30 Zentim

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.