Keine weiteren Schutzwege

von Joachim Schwald
Eisenbahnrechtliche Gründe stecken hinter der Entfernung der Geh- und Radwegüberfahrt bei der Bahnquerung an der L 188.
Eisenbahnrechtliche Gründe stecken hinter der Entfernung der Geh- und Radwegüberfahrt bei der Bahnquerung an der L 188.

Geringe Frequenz und rechtliche Grundlagen stehen Zebrastreifen in Schruns im Weg.

Schruns. (VN-js) Zum Ärger einiger Bürger war im Zuge der Straßensanierung der Montafonerstraße L 188 im Bereich der Bahnquerung in Tschagguns die bis dahin dort befindliche Geh- und Radwegüberfahrt entfernt worden. Im Bürgerforum wurde daraufhin zur „Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer“ die Ford

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.