Ortsfeuerwehr unter neuem Kommando

Bludesch. Die 88. Generalversammlung der Feuerwehr Bludesch bot ein dichtgedrängtes Programm. Als eine seiner letzten Amtshandlungen verlas Kommandant Günter Nachbaur den Bericht von 2015, wonach die Wehrkameraden 5345 unentgeltliche Einsatz-, Schulungs- und Arbeitsstunden leisteten. Im Anschluss üb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.