Helikopterbesatzung in Not

Eines der „Opfer“ wird von den Rettungskräften versorgt.
Eines der „Opfer“ wird von den Rettungskräften versorgt.

Im Rahmen der „Dädalus 16“-Luftraum­sicherung übte Mililtär den Einsatz nach einem Hubschrauberabsturz.

Langen bei Bregenz. (VN-gs) Seit gestern sind Einheiten des österreichischen Bundesheeres zu Luft und zu Lande in Alarmbereitschaft. Ihr Auftrag: Den Luftraum über dem Weltwirtschaftsforum in Davos zu sichern. Zu diesem Zweck wurden am Boden Tieffliegererfassungsradargeräte aufgestellt. Am Flugplatz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.